2015, Machbarkeitsstudie Löwen Krauchthal
Auftraggeber:
Fondazione di Previdenza BSI SA Via Maggati 2, 6900 Lugano
Planung:
03/14 - 03/15
Realisierung:
nicht realisiert
Kubikmeter:
7'400 m³ (SIA 416)
Hauptnutzfläche:
1'429 m²
Nutzung:
Studie/Bericht

Krauchthal ist eine kleine Gemeinde im Emmental, die zum Amtsbezirk Burgdorf gehört. An zentraler Lage, direkt an der Hauptstrasse des Dorfes, liegt der gemeindeälteste Gasthof, der „Löwen“. Für dieses Objekt erhielt die HPag Architektur den Auftrag, eine Machbarkeitsstudie für eine Umnutzung zu erarbeiten. Ziel war es, anhand von bestehenden Planungsgrundlagen und denkmalpflegerischen Vorschriften zwei Szenarien zu entwerfen. Die Entwürfe haben gezeigt, dass sich das herrschaftliche Gebäude für verschiedene Nutzungen eignet.

 

1 2 3 4 5 6 7 8