Servicecenter Kirchgasse, Fraubrunnen
Auftraggeber:
MN AG, Internet-Provider
Planung:
11/06 - 02/07
Realisierung:
03/07 - 09/07
Kubikmeter:
3'518 m³ (SIA 416)
Hauptnutzfläche:
489 m²
Nutzung:
Gewerblich
Konstruktion:
Leichtbau
Baustandard:
konventionell

In einer ehemaligen Fabrikhalle im 1. Obergeschoss der Möbelfabrik Fraubrunnen AG entstand ein neues Servicecenter der MN AG, eines Internet-Providers. Stringente Oberflächen, drei Farben und wenige Materialien bestimmen die nüchterne, doch keineswegs kalte Atmosphäre. Die abgehängte Decke aus verzinkten Gitterrosten widerspiegelt den Industriehallencharakter. Der Zugang zwischen zweier Gebäude, neben dem historischen Heizungskamin, verlangte nach einer Betonung. Mit einem riesigen Stahlparavent wurde die neue Erschliessungstreppe von der Fassade abgeschirmt. Der Paravent soll mit den Jahren ein grünes Kleid tragen und dem Eingang eine jahreszeitliche Erscheinung bieten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9