Gewerbehaus Blickle, Lyssach
Auftraggeber:
Heinrich Blickle GmbH, Lyssach
Planung:
11/03 - 07/04
Realisierung:
08/04 - 12/04
Kubikmeter:
10'860 m³ (SIA 416)
Hauptnutzfläche:
2'219 m²
Nutzung:
Gewerblich / Wohnen
Konstruktion:
Stahlbau
Baustandard:
konventionell

Das Gewerbehaus „Blickle“ grenzt direkt an die Autobahn A1 (Ausfahrt Kirchberg) und befindet sich an der Shoppingmeile Lyssach. Ziel des Bauvorhabens war eine flexible Nutzung des Bauvolumens, eine optische Zusammenführung der beiden Baukörper und die Bildung eines Haupteingangs. Der Glaszwischenbau wurde als freihängende Stahlkonstruktion mit einer Spannweite von 20 Metern zwischen den beiden Bauten platziert. Durch die Erweiterung werden neue Büros und mit der Aufstockung eine neue Attikawohnung geschaffen. Um die Sicherheit gewähren zu können wurde zudem das Brandschutzkonzept revidiert und baulich auf den aktuellen Stand gebracht.

1 2 3 4 5 6 7