Neubau Pferdesportzentrum Gümligenfeld, Gümligen
Auftraggeber:
Christiana Duguet-Brechbühl
Planung:
04/04-01/05
Realisierung:
02/05-12/05
Kubikmeter:
8'940 m³ (SIA 416)
Hauptnutzfläche:
62'108 m²
Nutzung:
Gewerblich
Konstruktion:
Massivbau
Baustandard:
konventionell

Das Pferdesportzentrum liegt nahe der Autobahnausfahrt Muri / Gümligen und ist nur rund 6 km vom Stadtzentrum Bern entfernt. Die neuzeitliche Reitsportanlage aus massiver Konstruktion im Erdgeschoss und Holzkons-truktionen ab dem 1. Obergeschoss bietet Platz für 23 Pferde mit und ohne Freilauf. Nebst den Pferdeboxen findet man auch Waschplätze mit Solarium, Garderoben, Aufenthaltsräume und verschiedene Weiden. Herzstück ist jedoch die Reithalle mit einer Grösse von 25 auf 50 Meter und der deckbare Aussen-reitplatz mit einer Grösse von 28 auf 60 Meter. Von der Betontribüne aus können die Trainings und Rennen in der Reithalle mitverfolgt werden. Ergänzend zur Reithalle entstanden Büros, ein Restaurant und ein Ladenkomplex in einem separaten Gebäude. Das perfekte Ambiente erhält das Restaurant „Sensi“ durch die spezielle Beleuchtung und den direkten Bezug zur Reithalle.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13