Schönheitssalon Beauty 2, Utzenstorf
Auftraggeber:
Marlis und Manfred Geissbühler, Utzenstorf
Planung:
03/06 - 06/06
Realisierung:
07/06 - 09/06
Kubikmeter:
302 m³ (SIA 416)
Hauptnutzfläche:
61 m²
Nutzung:
Gewerblich
Konstruktion:
Massivbau
Baustandard:
konventionell

Direkt an der Hauptstrasse in Utzenstorf, wo sich viele kleine Dorfläden und Boutiquen befinden, stand einst eine Werkstatt. Ein Schönheitssalon soll künftig in diesen Räumlichkeiten seinen Platz finden. Der Umbau der Werkstatt umfasste die Neugestaltung der Fassade (inkl. energetischer Optimierung) und die Einbringung einer neuen Gebäudetechnik. Heute bietet das 1-geschossige Gebäude Platz für den Frisör inkl. Empfang und Wartezone und einen separaten Raum für Kosmetik-arbeiten. Im Rücken des Baus befinden sich zudem die Versorgungsräume wie Nasszelle, Küche und Technik. Nicht nur im Inneren erhielt die Werkstatt eine Umwandlung in einen geschmackvollen Salon, auch von aussen erscheint das Gebäude neu in einem attraktiven Hellblau. Die verschnörkelte Aufschrift „Beauty 2“ verleiht der Fassade eine Eigenheit. Ein Merkmal des Beauty-salons sind auch die aussenbündigen, quadratischen Fenster, an deren Platz früher ein grosses Schaufenster zu finden war. In der Nacht werden diese übrigens zum Farbenspiel.

1 2 3 4 5 6 7 8 9