Frühlingsfachhöck vom 4. März 2016

Als sich am frühen Nachmittag das ganze Team nach dem Arbeitsendspurt versammelt hat, begann Hans Ruchti mit dem Rückblick auf das letzte Quartal und warf einen Blick in die Zukunft. Als jeder auf dem neusten Stand war, fuhren wir gemeinsam in Richtung Bern zur neuen Kaserne der Berufsfeuerwehr Bern. Wir wurden bereits freudig erwartet. Es wurde uns alles bis aufs kleinste Detail erklärt und die Begeisterung der Berufsfeuerwehrleute war spürbar. Nach einem langen Rundgang, bei dem einige bereits Schmerzen in den Füssen hatten, gingen wir nach einem kurzen Apéro weiter ins Westside. Dort gab es Nachos und Fajitas um wieder zu Kräften zukommen. Mit dem Film „Der geilste Tag“ konnten wir uns danach im Kino amüsieren. Anschliessend beendeten wir den Fachhöck mit einem letzten Drink in der Sportsbar.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15